PSD Viewer

PSD Viewer 3.2

Photoshop-Bilder anschauen ohne Photoshop

PSD Viewer zeigt mit Adobe Photoshop erstellte Bilddateien an. Neben PSD-Bildern öffnet die kostenlose Software zudem Dateien der Formate AI sowie EPS. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kompatibel mit PSD, AI und EPS
  • Auflösung der Bilder lässt sich ändern
  • zoomen und drehen

Nachteile

  • keine Ebenen-Ansicht
  • speichert nicht im PSD-Format

Gut
7

PSD Viewer zeigt mit Adobe Photoshop erstellte Bilddateien an. Neben PSD-Bildern öffnet die kostenlose Software zudem Dateien der Formate AI sowie EPS.

Wie ein klassischer Bildbetrachter öffnet PDS Viewer Dateien der Formate PSD, AI und EPS. Neben einfachen Navigations-Elementen bietet die Freeware eine Zoomfunktion, dreht Bilder und ändert auf Wunsch die Auflösung. Einmal geändert, speichert PSD Viewer Bilder als JPG, GIF, PNG, BMP oder TIFF.

Fazit PSD Viewer ist ein einfacher Bildbetrachter, der sich auf Adobe-Formate konzentriert. Leider zeigt die Software nicht die einzelnen Ebenen der geladenen Bilder an. Zudem unverständlich, warum ein PSD-Betrachter solche Bilddaten zwar öffnet, nicht aber speichert.

PSD Viewer unterstützt die folgenden Formate

öffnet: PSD, AI, EPS
speichert: JPG, GIF, PNG, BMP, TIFF
PSD Viewer

Download

PSD Viewer 3.2